Alles unter
einem Dach und
rund um die Uhr.

Wir sind Ihr Partner im Kampf gegen Parodontitis: Besters & Partner in BremenBildnachweis: Nadejda Panina 123rf
31.05.2021

Die Diabetes-Spirale

Diabetiker sind eine Risikogruppe bei Parodontitis. Besters & Partner in Bremen hat Ihr Zahnfleisch daher fest im Blick!

Nicht nur die Parodontitis, auch Diabetes ist eine weitverbreitete Volkskrankheit. Das Fatale: Zwischen beiden Erkrankungen besteht eine gefährliche Wechselwirkung.

Gesund beginnt im Mund – diese Erkenntnis zeigt sich besonders deutlich bei Diabetes mellitus: Eine vorhandene Parodontitis kann die sogenannte Zuckerkrankheit negativ beeinflussen beziehungsweise ihre Entstehung begünstigen.

  • Durch offene Stellen im Mundraum gelangen Bakterien in den Blutkreislauf – der Körper reagiert mit einer Entzündung, die zu einer Erhöhung des Blutzuckerspiegels führen kann.
  • Das erschwert das korrekte Einstellen einer Diabetes-Erkrankung – bei Nichtdiabetikern steigt das Risiko eines Diabetes mellitus als Folge der Parodontitis.

Aber auch umgekehrt besteht eine negative Beziehung: Diabetes ist nachweislich ein Risikofaktor für die Entzündung des Zahnhalteapparates.

  • Sind die Blutzuckerwerte erhöht oder nicht richtig eingestellt, werden entzündliche Vorgänge im Körper verstärkt, das Immunsystem geschwächt und die Wundheilung gehemmt.
  • Im Mundraum befördert dieses ungünstige Zusammenwirken die Entstehung einer Parodontitis.

Vielen Patienten ist diese Wechselwirkung nicht bewusst. Umso wichtiger ist eine engmaschige Vorsorge und die regelmäßige Prophylaxe: So können wir schon bei den ersten Anzeichen einer Erkrankung mit gezielten Maßnahmen gegensteuern – im Idealfall in enger Abstimmung zwischen uns und dem behandelnden Hausarzt – und in vielen Fällen vermeiden, dass sich eine Diabetes-Erkrankung entwickelt oder verschlimmert.

Jetzt einen Termin vereinbaren!
zurück
Endodontologen
in Bremen auf jameda
Ästhetische Zahnmediziner
in Bremen auf jameda